EUROSOLAR AUSTRIA

Österreichische Solarpreise wurden in Mureck verliehen

EUROSOLAR AUSTRIA
Vereinigung für das solare Energiezeitalter
Arsenal Objekt 9A G4
Faradaygasse 3                         Tel.: (+43- 1-) 799-28-88
A- 1030 WIEN                            Fax: (+43- 1-) 799-28-89
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!           http://www.eurosolar.at

Wien/ Waidhofen/Th., 10. 10. 2010

Pressemitteilung

Österreichische Solarpreise wurden in Mureck verliehen

Utl.: Bereits zum 16. Mal zeichnete EUROSOLAR Austria inovative Projekte aus

Am Samstag, den 9.10.2010, wurden die Mitglieder von EUROSOLAR Austria von Bürgermeister Galler im Im Kultursaal zur Verleihung der Österreichischen Solarpreise 2010 empfangen. Nach der Begrüßung der Festgäste durch den Präsidenten von EUROSOLAR Austria, RA Dr. Hans Otto Schmidt, und LR Ing. Manfred Wegscheider wurde die Preisverleihung vorgenommen. Die Preisträger haben aber gezeigt, welcher Einsatzbereitschaft vorhanden ist, um die Energiewende zu 100% Erneuerbarer Energie umzusetzen. Nun wartet man, dass auch die Politik ihren Beitrag leistet und vor allem beim Ökostromgesetz entsprechend gute Rahmenbedingungen wie in im deutschen EEG schafft.

Die Solarpreise wurden in folgenden Kategorien verliehen:

Kategorie 1: Preis für Städte und Gemeinden oder Stadtwerke

SEBA Mureck GmbH & Co KG - Mureck / Stmk
“Sonnenstrom für alle Murecker“ 1 Megawatt Solarstrom-Bürgerbeteiligung

Marktgemeinde Strem / Burgenland
Energieautarke 1.000 Seelen Gemeinde

Kategorie 2: Preis für industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen

PVT-Austria - Neudorf bei Staatz / NÖ
Photovoltaik statt Atomkraftwerk

Kategorie 3: Preis für Eigentümer oder Betreiber von Anlagen zur Nutzung Erneuerbarer Energien

PIU-PRINTEX - Wien
Zielvorgabe: 500 Watt pro Mitarbeiter

BEB Bioenergie AG

Bioenergieanlagen mit Bürgerbeteiligung

Kategorie 4: Preis für Lokale oder regionale Vereine als Förderer von Projekten für

Burgenländische Landesregierung
Burgenland als internationales Energiewende-Vorbild

Gemeindeabfallwirtschaftsverband Horn - Horn / NÖ

Ziel: Energieautarker Abfallverband

Kategorie 6: Preis für Medien

Mag Klaus Faißner freier Journalist - Wien
Weg von Erdöl und Erdgas - Journalisten als Wachhunde der Bürger

DI (FH) Silvia Fischer - Ollersbach / NÖ
Energiewende-Vernetzung im Internet www.biologisch.at

Kategorie 8: Preis für Bildung und Ausbildung

HR Dir. Dr. Bertram Zottl - Baden / NÖ Photovoltaik für alle Schulen

Kategorie 9: Sonderpreis besonderes persönliches Engagement für Erneuerbare Energien

BIM Ing. Josef Witke - Wien
Elektroinnung nun aktiver in Richtung "Photovoltaik" und Versorgungssicherheit

Weitere Informationen:

Die Projektbeschreibungen können unseren Solarpreisunterlagen entnommen werden, welche auf der Seite http://www.eurosolar.at/Drucksorten/solarpreis2010.pdf zum Download zur Verfügung stehen.

Bilder zum Österreichischen Solarpreis stehen in der EUROSOLAR Austria -Fotodatenbank auf http://www.elektrotankstellen.net/eefotoarchiv/categories.php?cat_id=16 zur Verfügung