EUROSOLAR AUSTRIA

Keine Verschrottungsprämie bei SUV Neukauf!

Wien/ Waidhofen/Th., 06. 02. 2009

 Pressemitteilung

Keine Verschrottungsprämie bei SUV Neukauf!

Utl.: EUROSOLAR Austria fordert Förderung von Elektroautos

Wie aus einer heute veröffentlichte Studie des Umweltbundesamts hervorgeht, haben Sports Utility Vehicles (SUV) bei gleichem Fahrverhalten bis zu 115 Prozent mehr Kraftstoffverbrauch als durchschnittliche Pkw. Untersucht wurden auch SUV der EURO 4 Klasse.

 

Der Entwurf des Wirtschaftsministeriums sieht vor die Verschrottungsprämie für Neuwagen der EURO 4 Klasse zu gewähren. „Die Studie des Umweltbundesamts zeigt, dass SUV der Euro4 Klasse eine miserable Umweltbilanz aufweisen. Das Gesetz zur Verschrottungsprämie muss dem Rechnung tragen und SUV von der Prämie ausschließen", so Ing. Martin Litschauer, Stv. Vorsitzender EUROSOLAR AUSTRIA.

 

Wir finden das diese Verschrottungsprämie nicht Ziel führend ist und fordern statt dessen eine Prämie von 5000 € für Elektroautos, als Anreiz dafür, dass die Autoindustrie tatsächlich Umwelt verträglicher wird. Mit Elektroautos kann nicht nur der Abgasausstoß und damit die Feinstaubbelastung reduziert werden, es sinken auch die Lärmbelastung und der Primärenergieverbrauch. Österreich verfügt mit der Datenbank www.elektrotankstellen.net über das dichteste Elektrotankstellennetz der Welt. Diese über 1700 Auflademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge sollte nun auch genutzt werden.

 

Rückfragen:   Ing. Martin Litschauer

Stv. Vorsitzender EUROSOLAR Austria Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0676-5032334