http://www.eurosolar.at

Solarenergie-Stammtisch
SOLAR-Stammtisch-Zusammenkünfte an jedem 3. Donnerstag im Monat, jeweils ab 18 Uhr

Ort: Restaurant "Zum Hagenthaler", A-1060 Wien, Wallgasse 32, +43-1-522 83 51

www.hagenthaler.at

Erreichbar: Westbahnhof U-Bahn U3, U6, Straßenbahn 6, 18 Station "Mariahilfer Gürtel" vis a vis Westbahnhhof 5 Minuten zu Fuss vom Westbahnhof; www.wienerlinien.at

Koordinatoren: Gerhard Kaindl, A-1230 Wien, Hungereckstraße 23 Tel. 01/6620580 (Büro: 01/8768180-11)

E-Mail: gerhard[@]kaindl.name

        Mobil-Tel.0664/202 74 05, Fax. 01/8768180/13

                       Karin Hammerstein Tel.&Fax.+43(0)1/368 63 19, E-Mail: karin.hammerstein[@]chello.at

                       Rene Bolz, Rene.Bolz[@]yahoo.de

Mag. Norbert Leitner, norbert.leitner[@]aon.at

SOLARSTAMMTISCH-TERMINE TAGESTHEMEN

(Tagesthemen können, vor allem aus aktuellen Anlässen, geändert bzw. ergänzt werden)

PROGRAMM-ABLAUF:

18:00-18:30 Uhr Informationsaustausch (schriftliche Unterlagen zum Tagesthema, Prospekte, Termine, Protokolle, Veröffentlichungen u. dgl.)

18:30-19:00 Uhr 1.Vorstellrunde mit Diskussion

19:00-19:20 Uhr Kurzreferat(e) Tagesthema

19:30-20:30 Uhr Diskussion und Stellungnahmen zum Tagesthema

ab 20:30 Uhr Informationsaustausch in kleinen Gruppen

Aufgabe der Moderatorin/des Moderators:

Übernahme der Moderation ab 19 Uhr

Vorstellung der eigenen Person sowie der Referentin/des Referenten (bzw. Bitte, dass sich die Referentin/der Referent vorstellt und danach mit dem Vortrag beginnt)

daran erinnern, dass Einschalten der Mobiltelefone nach der Veranstaltung nicht zu vergessen,

darauf achten, dass bei der Diskussion nach dem Ende des Vortrags fragestellende Personen aufstehen, sich kurz vorstellen und die Frage kurz und präzise formulieren, Nebendiskussionen während des Referats sowie der Fragestellungen und Antworten unterbinden,

nach dem Ende der Diskussion den Informationsaustausch in kleinen Gruppen einzuleiten.


Der monatliche Solarstammtisch findet seit 15. Dezember 1988 regelmäßig statt und dient u.a. einem ausführlichen Informations- und Erfahrungsaustausch, Fortbildung, Geschäftsanbahnungen, Präsentationen und Aktionen, Meinungsbefragungen, Stellenvermittlungen, Vorbereitung von EUROSOLAR-Sitzungen. Die meisten Stammtischbesucher besitzen Solaranlagen verschiedenster Art, bzw. sind an Gemeinschaftsanlagen (thermische Sonnenkollektoren, Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Kleinwasserkraft) beteiligt. Der Solarstammtisch ist ein gutbesuchter gesellschaftlicher Treffpunkt (jeweils 30 bis 100 Teilnehmer, Ende meist um Mitternacht), mit Solar(Energiemix)-Neuigkeiten aus erster Hand. Eintritt frei.

Es nehmen u. a. daran teil: Apotheker, Arbeiter, Architekten, Ärzte, Baumeister, Beamte, Biomasse-Experten, Direktoren, Ehepaare, Elektroauto-Besitzer; Erfinder, EUROSOLAR-Vorstandsmitglieder, EVU-Angestellte, Firmenvertreter, Generaldirektoren, Geothermie-Experten, Hausfrauen, Handwerker, Historiker, Journalisten, Jugendliche, Kinder, Künstler, Landwirte, Lehrer, Lichttechniker, Manager, Minister, Pensionisten, Professoren, Psychologen, Photovoltaik-Pioniere, Politiker, Polizisten, Rechtsanwälte, Schauspieler, Schüler, Solaranlagenbesitzer, Solaranlagen-Errichter, Solar-Interessenten, Stirlingmotor-Experten, Studenten, Techniker, Unternehmer, Windenergie-Experten, Zahnärzte. Gäste aus verschiedensten Welt-Gegenden z.B. Äthiopien, Australien, Bosnien, Brasilien, Bulgarien, Burkina Faso, Chile, China, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Griechenland, Guatemala, Irak, Iran, Italien, Japan, Kamerun, Kanada; Kirgisistan, Kolumbien, Korea, Kuba, Libanon, Malaysia, Mongolei, Montenegro, Niederlande, Nigeria, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Senegal, Serbien, Slowakei, Spanien, Sudan, Südafrika, Tschechien, Tunesien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Venezuela, USA. Der Wiener Solarstammtisch ist international der bekannteste. Interessierte Gäste sind gerne willkommen.

Der Wiener Solarstammtisch ist international der bekannteste. Interessierte Gäste sind gerne willkommen.


Datum

Tagesthema

Referent(en)

21. Dezember 2017

Jahresrückblick 2017, Jahresvorschau 2018


16. November 2017

Energie von der Sonne


19. Oktober 2017

Autarke Betriebe


21. September 2017

Energieautarke Gemeinden und Bundesländer


17. August 2017

Bürgerbeteiligungen – Energie, Lebensmitte und mehr


20. Juli 2017

Mobil ohne fossil


15. Juni 2017

Leben mit der Energiewende, ...


18. Mai 2017

Wirtschaftskammer und Energiewende


20. April 2017

Wärme-Kraft-Koppkung: Holzgas –BHKW


16. März 2017

Landwirtschaft (Kammer) und Energiewende


16. Februar 2017

Österreichische Post AG - Umstellung der Flotte auf E-Fahrzeuge, Betankung, erneuerbare Strombereitstellung, Erfahrungen aus ökologischer und ökonomischer Sicht

DI Daniel-Sebastian Mühlbach MSc.

Österreichische Post AG


19. Jänner 2017

Zukunftsfähige Raumplanung aus Sicht der Verkehrsvermeidung, Energiebereitstellung und regionaler Kreisläufe


15. Dezember 2016

Jahresrückblick 2016, Jahresvorschau 2017


17. November 2016

Mikro-Biogasanlagen


20. Oktober 2016

„Saubere und erfolgreiche Interessenvertretung für Nachhaltigkeit" und „Wärmepumpen und Photovoltaik-Strom“

Referent: Mag. Wolfgang Lusak
Lusak Consulting (www.lusak.at) sowie angefragt

15. September 2016

Integration der Energiewende in Aus- und Weiterbildung

MinR DI Wolfgang Scharl, BMBF

18. August 2016

„Biolandwirtschaft und Energiewende, Eigenversorgung – Ausstieg aus Öl und Gas“

Friedrich Metzker, Biohof Metzker/Windpark Service Metzker, Pachfurth www.metzker.at

21. Juli 2016

Elektroautos - umwälzende volkswirtschaftliche Auswirkungen


Referent: DI Dr. techn. Artur Seibt

16. Juni 2016

"Speichereinsatz zur Integration erneuerbarer Energien in Ein- und Mehrfamilienbauten sowie Unternehmen und Bewirtschaftungsstrategien. Entlastung der Netze - Beiträge zur Bereitstellung von Primärregelenergie"

Ing. DI Dr. Manfred Tragner, 4ward Energy Research GmbH, www.4wardenergy.at

19. Mai 2016

Atomenergie in Europa – Energiewende in Europa

Mag. David Reinberger, Wiener Umweltanwaltschaft

21. April 2016

Energiewende als Ausweg aus Flüchtlings-, Finanz- und Wirtschaftskrise? Von Kriegen um Ressourcen. Von Verstrickungen der Politik und Konzernen. OMV, Austrian Program for Critical Infrastructure Protection (APCIP), Umgang mit Krisenregionen und Ländern der Dritten Welt. Die Macht der Bürgerinnen und Bürger

Mathias Köchl, Abgeordneter zum Nationalrat, Grüne

17. März 2016

„Sanierung von Wohn- und Dienstleistungsgebäuden - Plusenergiegebäude im Bestand“ sowie „Erfahrungen und Empfehlungen aus den Feldtestergebnissen von Speichersystemen im Rahmen der Oberösterreichischen Speicherförderung - Voraussetzungen für den Primärregelenergiemarkt" sowie "Projekt EStore-M"

Michaela Reitterer, Geschäftsführerin Boutiquehotel Stadthalle; Philipp Rechberger, Msc., ASiC - Austria Solar Innovation Center sowie Christian Messner, AIT

ACHTUNG AUSNAHME:

25. Februar 2016

„Kleinwindenergieanlagen“, „Kleinwindenergieanlagen aus Sicht von Testergebnissen der FH Technikum Wien“

Franz Schachner, GF, Schachner Wind GmbH, www.kleinwind.at; Kurt Leonhartsberger, Msc, FH Technikum Wien

21. Jänner 2016

"FoodCoops - Informationen über Ziele und Umsetzungen für biologische sowie regionale Versorgung unabhängig vom Supermarkt"

Janet Wissuwa und Mag. rer. nat. Lorenz Miller (Foodcoop d'Speis)

Do., 17.Dezember 2015

"Erneuerbare Energien für Afrika", "Photovoltaik-Strom für das Krankenhaus in Burkina Faso" sowie "Sinnhaftigkeit von Redispatch. Bereitstellung von Regelenergie, Demand-Side-Management/Lastmanagement, Stromspeicher" und "Primärregelenergie mit Batterien von BYD"

Vertreter der LFS Tulln, DI Salia Konate sowie Mag. Andreas Forstner, Nextkraftwerke AT GmbH und Dir. Josef Meisl, LFH Tulln

Moderator: Solarstammtisch-Koordinator

Do., 19.November 2015

Energieunabhängige Gemeinden – Bürger, Unternehmer, Verwaltung

Renate Brandner-Weiß, Energieagentur der Regionen, Mitglied der Geschäftsführung; http://www.energieagentur.co.at/

Do., 15.Oktober 2015

„Förderungen für die Energiewende. Erfahrungen aus der Vergangenheit, Schlussfolgerungen für die Gegenwart und Zukunft“ sowie „Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen, Smart Grids, Eigenstromverbrauchsoptimierung“

Referent: Geschäftsführer Ing. Mag. Dr. Herbert Braunsperger, www.its-foerderberatung.at sowie DI (FH) Bernd Lieber, Ochsner Wärmepumpen GmbH

Moderator: Solarstammtisch-Koordinator

Do., 17.September 2015

35 Jahre Solaranlagenbau - Erfahrungen daraussowie „Ausgleich flukturierender erneuerbarer Enerträger? Power-to-Gas: Überblick über die Technik – Einbindung von Biogasanlagen (dezentrale Systeme)“

Referenten: Fred Ebner, SOLARier GmbH, Engersdorf/Katsdorf www.solarier.at sowie Ass.Prof.Dipl.-Ing. Dr. Michael Harasek, TU Wien, Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften, Thermische Verfahrenstechnik - Numerische Strömungssimulation

Moderator: Solarstammtisch-Koordinator

Do., 20.August 2015

„Krankenhäuser und Energiewende“ sowie „Plusenergiebürogebäude der TU Wien, Getreidemarkt“

Referent: Albin Knauder, MSc, Landeskrankenanstalten-Betriebsgesellschaft - KABEG Klagenfurt am Wörthersee sowie Alexander David, Bsc, Msc, TU Wien, Forschungsbereich für Bauphysik und Schallschutz, Institut für Hochbau und Technologie

Do., 16.Juli 2015

„KMUs und Energiewende“ sowie „Die Sonnenbatterie“

Referent: Martin Klimes, e.t.u. Elektrotechnik Unger GmbH, www.etu.co.at sowie Martin Jelinek, Elektro Horvarth

Moderator:

Do., 18.Juni 2015

„Haushalte und Energiewende“,

Überraschungsgast „Simon“ sowie „ENERKEY: Wer hat den Schlüssel zur Energiewende - Hintergründe und Empfehlungen für Haushalte“

Referent: Dr. med. Klaus Renolder; reno[@]wvnet.at; Überraschungsgast; Nicola Stampfer, Producer ENERKEY: https://www.youtube.com/watch?v=kv8L8HgL8nw; nicola.stampfer@gmail.com

Moderator:

Do., 21.Mai 2015

Regionale Wirtschaftskreisläufe. Eigenstromversorgung. Kleinwasserkraft vernetzt mit anderen erneuerbaren Energieträgern

Referent: Andreas Pasielak, Gasthof Riedmühle, Karlstein an der Thaya, andreas_pasielak[@]yahoo.de

Moderator: René Bolz

Do., 16.April 2015

Energiewende-Aktivisten berichten.

Referent: Wolfgang Löser; Referentin: Helga Morocutti

Moderatorin: Helga Morocutti

Do., 19.März 2015

Energiespeicher – Stromspeicher für die unabhängige Energieversorgung

Referent: Dipl.-Ing. Martin Wieger, ABR Austrian Battery Research Laboratory GmbH (http://www.abr-lab.com)

Moderator: Ing. Peter Ott



Do., 19.Februar 2015

Zukunftsfähige Mobilität. Fehler der Vergangenheit und Gegenwart. Lösungen für Stadt und Land

Referent:  Harald Wakolbinger, Wiener Modellregion, harald.wakolbinger[@]wienerstadtwerke.at

Moderator: Walter Vertat

Do., 15.Jänner 2015

Energiewende und Wohngebäude

Referent: Michael Gromer; www.unserstrohhaus.at

Moderator: Gerhard Kaindl

Do., 18.Dezember 2014

Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsmodelle

Tagesthema: RESHAPE - Projekt über Bürgerinnen - und Bürgerbeteiligung 19:00: Energiewende "von unten" - Erfolgsfaktoren und Hemmnisse Ref.: Dr. Rüdiger Mautz, Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen; 19:20: „Entwicklungsperspektiven für Photovoltaik– Bürgerbeteiligungsmodelle“ 2Wege, 1 Ergebnis Ref.: Mag. Stefanie Hatzl, Mag. Martin Kislinger & Dipl.-Ing. (FH) Dr. Gernot Lechner, Institut für Systemwissenschaften,
 Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung Universität Graz ; 19:40: Diskussion und Stellungnahmen
Moderator: Mag. Norbert Leitner

Do., 20.November 2014

Netzausbau

Ref. Mag. Stefan Zach (EVN)
Moderator: Andreas Czezatke

Do., 16.Oktober 2014

Elektroheizung

Referent Bundesinnungsmeister Ing. Josef Witke
Moderatorin Mag. Bettina Paur www.elektro.at

Do., 18.September 2014

Industrie und erneuerbare Energien

Do., 21.August 2014

ÖGB und Energiewende

Ref.: EVU-Bundesbranchenvorsitzender Anton Aichinger (BRV Verbund Austrian Hydro Power), anton.aichinger8@]verbund.com Gewerkschaft PRO-GE doris.pak[@]proge.at, Moderation: Ing. Martin Litschauer

Do., 17.Juli 2014

Bürgerbeteiligungen

PV-Projekte für Firmen, Schulen etc. über Crowdfunding

Ref.: DI Andrea Kinsperger, MA 20 – Energieplanung, Stadt Wien www.energieplanung.wien.at sowie Dominik Schmitz, MSc www.globalchange.boku.ac.at
Moderation: Ing. Walter Purth

Do., 19.Juni 2014

Sonnenstrom für Kirchen

Ref. Pfarrer Mag. Wolfgang Fank
Moderation: Fam. Jungwirth

Do., 15.Mai 2014

Energieautarke Kasernen

Ref.: ADir. Hofrat DI Weinhardt

Moderatorin: GR Brigitte Bittner

Do., 17.April 2014

Photovoltaik im Mostviertel

Ref.: Cornelia Daniel-Gruber www.dachgold.at www.photovoltaikstudie.de/austria

Josef Mergil www.effp.at

Do., 20.März 2014

Photovoltaik-Solarstrom-Wechselstrom-Module

Johann Sandler, Tel.: 02755/23833

Wolfgang Goldner www.smartfox.at
Moderation Karin Hammerstein

ACHTUNG: geänderter Termin!!!

Do., 27.Februar 2014

Wärme-Kraft-Kopplung, (mit Biomasse, besonders auf Holz-Basis)

Ref.: Prof. DI. Dr. Franz Heiligenbrunner, (HTL Mödling)
Moderation: GR Brigitte Bittner

Do., 16.Jänner 2014

Stromtankstellen in Österreich

Referent: Nikolaus Skarabela www.skarabela.net
Moderator: Ing. Herbert Eberhart, www.elektrotankstellen.net

Do., 19.Dezember 2013

Jahresrückblick 2013, Vorschau 2014 (Strategiepläne der EUROSOLAR-Arbeitskreise)

Referenten: Koordinatoren der Arbeitskreise; Moderation: Hermann Mentil

Do., 21.November 2013

Biomasse-Raffinerie

Ao.Univ.Prof. DI Dr. Senad Novalin
Moderation: Mag.Ing. Friedrich Krumböck

Do., 17.Oktober 2013

Energieautarkie für NÖ

Referentin: MEP Karin Kadenbach www.karinkadenbach.at Moderator: Mag. Dr. Karl Trettler

Do., 19.September 2013

Plusenergiehäuser in Österreich

Ref.: Arch. DI. Erwin Kaltenegger, Moderation: Arch. DI. Edwin Piskernik

Do., 15.August 2013

Energiespeicher, Brennstoffzelle

Energiespeicher, Ref.:DI. Martin Wieger (IBC), Brennstoffzelle, Ref.: Michael Neugebauer; Moderation: DI. Dr. Gerd Schauer

Do., 18.Juli 2013

Photovoltaik und Elektrofahrzeuge in China

Ref. DI. Walter Rudolf Bittner www.acec.or.at Moderatorin: Doris Holler-Bruckner, www.holler.co.at

Do., 20.Juni 2013

Nachwachsende Rohstoffe

Ref.: Schuldir. Dipl.-HLFL-Ing. Josef Meisl Moderatorin: Mag. Andrea Bruckner ; Solarstammtisch www.eurosolar.at/solarstammtisch.html

Do., 16.Mai 2013

Erneuerbare Energien entlang des Jakobswegs durch Österreich

Ref.: Rosemarie Dietz, Das Problem der schrumpfenden Dörfer, Raumplanung fr lä,ndliche Ortschaften
Ref.: Prof. Dkfm. Dr. Hannes Bauer; Moderator: Mag. Gerhard Kohlmaier

Do., 18.April 2013

NGOs und Energiewende, "Ausstieg aus EURATOM - für 100 Prozent Erneuerbare Energien"

Vortragende: Patricia Lorenz, Dr. Reinhard Uhrig, Moderation MSc Gottfried Brandner

Do., 21.März 2013

Energieautarkie f? Schulen

Ref.: Abg. NR Elmar Mayer
Moderator: Dir. Mag. Dr. Bertram Zottl

ACHTUNG: geänderter Termin!!!

Do., 28.Februar 2013

Energieautarkie für alle Gemeinden

Ref.: Bgm.Hermann Scheipl www.schleedorf.at
NRAbg. Mag. Werner Kogler
Moderation: Josef Hintermayer

Do., 17.Jänner 2013

SPÖ und Energiewende

Referent: Mag. Alexander Koppensteiner
Moderation: Ing. Martin Litschauer

Do., 20.Dezember 2012

Jahresr?kblick 2012, Vorschau 2013 (Strategiepl?e der EUROSOLAR-Arbeitskreise)

Moderation: Hermann Mentil

Do., 15.November 2012

Erneuerbare Energien und Zivilschutz

Ref.: LAbg. Anton H?tmayr (Pr?ident des ?terreichischen Zivilschutzverbandes) Moderation: Mag.iur.Gernot Prennsch?z-Trenck

Do., 18.Oktober 2012

Energie aus der Landwirtschaft

Do., 20.September 2012

"Aufstand der Schafe", Vorstellung eines brisanten Buches

Referent: Senator h.c.Hon.Prof.DI Dr. Heinrich Wohlmeyer Moderator: Erwin Netzl , Mobil-Tel.0676/41 222 64

Do., 16.August 2012

Windkraft im Burgenland als europ?sches Vorbild

Ref.: Dr. G?ter Clauss www.austrianwindpower.com

Do., 19.Juli 2012

Erneuerbaren Energien und nachhaltige Mobilit? (?fentlicher Verkehr)

Do., 21.Juni 2012

Keine Geldabfl?se f? fossile und atomare Energie ins Ausland

Referent: Abg.z.NR Dr. Christoph Matznetter, Moderation: Mag. Gerhard Kohlmaier

Do., 17.Mai 2012

Solarinitiativen in Bayern als Vorbild f? ?terreich

Ref.: Prof. Dr. Ernst Schrimpff
Moderation: Brigitte Bittner,
Neue soziale Medien und Energiewende Moderation: Ing. Martin Litschauer

Do., 19.April 2012

Keine Enteignung wegen Erdgasleitungen und Atomstrom-Autobahnen

Moderation: RA. Dr. Hans Otto Schmidt
Moderatorin: Bundesr?in Elisabeth Kerschbaum, Mobil-Tel. 0664/88 53 23 21

Do., 15.März 2012

Rechnen sich private Solaranlagen?





EE-Anlagen von EUROSOLAR-Mitglieder

Referenten:MMag. Josef Kaufmann
DI Hans Pessl
p.A. Kammer f? Arbeiter und Angestellte f? Steiermark - Abteilung Marktforschung Hans-Resel-Gasse 8-14
A-8020 Graz
Tel.: 05/77 99-2505; Fax: 05/77 99-2778
josef.kaufmann@akstmk.at
www.akstmk.at
Moderator: Gerhard Kaindl

Do., 23.Februar 2012
(Achtung diesmal ge?derter Termin!)

Forschung für eine rasche Energiewende

Initiative Wörgl unsere Energie

Ref. MinR Daniel Weselka www.bmwf.gv.at
Daniel.Weselka@bmwf.gv.at
Ref. DI (FH) Peter Teuschel www.unsereenergie.woergl.at
Moderation: DI. Wolfgang Hein

Do., 19.Jänner 2012

"Erneuerbare Energie Öerreich" für eine raschere Energiewende?

Referent: DI Josef Plank (Pr?ident des Verbandes Erneuerbare Energie ?terreich, www.eeoe.at)
Moderation: Dir. Mag. Dr. Bertram Zottl, Mobil-Tel.: 0676/5016433

Do., 15.Dezember 2011

Schiefergas in Niederöterreich


R?kblick, Vorschau 2012 (Strategiepläne der EUROSOLAR-Arbeitskreise)

Referentin: LAbg. Amrita Enzinger, MSc htp://niederoesterreich.gruene.at/team/abgeordnete
EUROSOLAR-Arbeitskreis-Koordinatoren
Moderation: Hermann Mentil

Do., 17.November 2011

Geothermie

Ref. Dir. Dr. Peter Seifert www.geologie.ac.at
Mod.: Uni.-Prof. Dr. Johann Goldbrunner

Do., 20.Oktober 2011

Energieautarke Gemeinden und Regionen

Ref. LAbg. Ing. Josef Oberwww.josefober.at
Moderator: Josef Hintermayer

Do., 15.September 2011

Wäme-Kraft-Kopplung

Ref. Adi Golbach http://www.bkwk.de, Moderator: Mag. Dieter Handl

Do., 18.August 2011

Nachhaltige Architektur

Ref.: Ref. Ing. Günter Lang http://www.igpassivhaus.at, Moderator: Arch. DI. Peter Mikolasch

Do., 21.Juli 2011

Himmlischer Strom für Kirchen, Klöster, Synagogen und Moscheen

Sonnenenergie f? Burgen und Schl?ser
Referent: Pfarrer Mag. Norman Tendis, p.A. Evangelische Kirche St. Ruprecht
St. Ruprechter Platz 6, A-9523 Landskron, Tel. +43 424241712
www.struprecht-evangelisch.at
Moderator: Gottfried Alexander Schwarz-Reichenau burgenpatronanz@yahoo.de

Do., 16.Juni 2011

Solarthermie für Heizung, Warmwasser, industrielle Prozesse
Solares Kühlen mit Photovoltaik

Ref. Ing. Gerhard Fallent
Klaus Schestag, Initiativkreis Energie Kraichgau schestag.klaus@vdi.de
Moderation: Mag. Cornelia Daniel

Do., 19.Mai 2011

Biomasse und Klimaschutz

Ref. a.o.Uni.-Prof. Uni.-Doz.DI.Dr. August Raggam, Moderator: Wolfgang L?er www.energiebauernhof.com

Do., 21.April 2011

Fernwärme, Mikro-Netze

Referenten: Karl Totter, Seniormanager, Mobil: 0664/4207935 www.sebamureck.at
Moderatorin: Bundesr?in Elisabeth Kerschbaum, Mobil-Tel. 0664/88 53 23 21

Do., 17.März 2011

Energieversorgungssicherheit und Zivilschutz

Referenten: DI. Herbert Ritter (Gemeinde Wien, MA 20 - Energieplanung http://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/energieplanung,
Obmann Ing. Roman Weigl, MSc (Wirtschaftskammer Wien http://wko.at/wien
Moderator: Josef Kreitmayer

Do., 17.Februar 2011

Solarthermie

Ref. Roger Hackstock, roger.hackstock@austriasolar.at
Moderator: Prof.Dr. Hans H?l www.medienkultur.at

Do., 20.Jänner 2011

Wasserkraft

Ref. Fritz Mondl, Aqua Libre, f.mondl@aqualibre.at www.aqualibre.at Tel. +43 1 865 42 63 - 25
Moderatorin: Mag. Lisa Dyk http://www.dyk-mill.com

Do., 16.Dezember 2010

Rückblick, Vorschau 2011 (Strategiepl?e der EUROSOLAR-Arbeitskreise)

Moderator:

Do., 18.November 2010

Elektroauto und CarSharing

Ref. Andrea Moser www.carsharing.at
DI (FH) Thomas Eder p.A. Clusterland Ober?terreich GmbH, Hafenstra? 47-51, A-4020 Linz
Tel. +43(0)732/79810-5118, Fax +43(0)732-79810-5110
Mobil-Tel. +43(0)664/3526 182
http://www.clusterland.at thomas.eder@clusterland.at
Moderatorin Rosemarie Dietz

Do., 21.Oktober 2010

Kunst und Energiewende

Ref. Christian Pietschiny www.pietschiny.com , Moderatorin: Marianne P?ringer, Tel. 01/478 23 36

Do., 16.September 2010

SPÖ und Energieautarkie

Referent: LAbg. Wolfgang Sodl, wolfgang.sodl@spoe.at
Moderator: Ing. Martin Litschauer

Do., 19.August 2010

ÖVP und Energieautarkie

Ref. LAbg. Mag. Wolfgang Gerstl http://klub.wien.oevp.at/2655
Mod.: Marianne Binder, 0664-34 44 130

Do., 15.Juli 2010

FPÖ und Energieautarkie

Ref. LAbg.Veronika Matiasek, NR. Ing. Norbert Hofer
Mod.: KR Gerhard Korkisch

Do., 17.Juni 2010

GRÜNE und Energieautarkie

Referent: Ref.: Abg.z.LT R?iger Maresch , +43 1 4000 81837 ruediger.maresch@gruene.at
Abg.z.NR Mag. Christiane BRUNNER,
http://www.parlinkom.gv.at/WW/DE/PAD_51586/show.psp
Mod.: Daniel SVERAK, ?P Wien,
Tel.: 01/4000-81901, Mobil-Tel.: +43(0)664/5318163
daniel.sverak@oevp-wien.at
http://klub.wien.oevp.at/2652

Do., 20.Mai 2010

BZÖ und Energieautarkie

Ref.: Michael Tscharnutter
Mod.: Michael Howanietz

Do., 15.April 2010

Denkmalschutz und Energiewende

Ref.: Dr. Barbara Neubauer (Pr?identin des Bundesdenkmalamtes)www.bda.at
Moderation: Henriette Frank www.henriettefrank.at

Do., 18.März 2010

IRENA

Referent: Botschafter Dr. iur. Werner DRUML, werner.druml@bmeia.gv.at Tel:0501150-3390 http://www.bmaa.gv.at
Moderator: RA Dr. Hans-Otto Schmidt

Do., 18.Februar 2010

Biogas

Ref: B?germeister Bernhard Deutsch, bernhard.deutsch@strem.bgld.gv.at
http://www.strem.co.at/
Moderation: Mag. (FH) Herbert Daberger,
p.A. BEB Bioenergie AG,
Florianigasse 7, A-3580 Horn
Mobil-Tel. 0664/9118525, Fax. 02982/45 2110
www.beb.at

Do., 21.Jänner 2010

Windkraft
Achtung! Neuer Ort: Restaurant "Zum Hagenthaler", A-1060 Wien, Wallgasse 32, Tel/Fax: +43(0)1/596 41 88, Mobil-Tel.: +43(0) 676 / 733 07 70
http://www.hagenthaler.at

Mag. Wolfgang Schmittner, RENERSYS GmbH www.renergys.at
Ing. Kurt Leeb www.solvento.at
Johann Gillesberger www.energiewind.at
Moderator: Erwin Netzl, Mobil-Tel. 0676/41222 64

Do., 17.Dezember 2009

R?kblick, Vorschau 2010 (Strategiepl?e der EUROSOLAR-Arbeitskreise)

Blitze in ?terreich - Ortung u. Dokumentation, Ref. DI.Dr. Gerhard Diendorfer www.aldis.at, Mod.: Winfried Dimmel, Windkraft Simonsfeld

Do., 19.November 2009

Energiespeicher

Referenten: Peter Panning, panning.peter@googlemail.com, Tel. 0699/157 24 575
Christian BACHER, CEO, Lightweight Energy GmbH, High-Tech Energy Systems
Tel: +43 (7243) 54836-12, ax: +43 (7243) 51507, mailto: christian.bacher@lightweight-energy.com
www.lightweight-energy.com
Moderator: Roland M?l http://www.pege.org

Do., 15.Oktober 2009

Nanotechnologie

Ref. Univ.-Prof. Dr. Herbert Dittrich
http://www.uni-salzburg.at
Moderator: Dr. Rudolf Voit, Mobil-Tel. 0699/111 96 578

Do., 17.September 2009

Nachwachsende Rohstoffe

Ref. Dipl.-HLFL-Ing. Josef Meisl
http://www.lfs-tulln.ac.at
Mag. Klaus Fai?er (Freier Journalist u. Buchautor, Wien, Tel.01/9907738)

Do., 20.August 2009

Solararchitektur

Achtung! ge?derter Ort!
Der Solarstammtisch am Do., 20.8.2009 findet im Cafe Museum statt!
Das Cafe Museum befindet sich ca. 150 Meter vom Restaurent Smutny entfernt in der Operngasse 7

Ort: CAFE MUSEUM, A-1010 Wien, Operngasse 7, Telefon/Fax: +43 1 586 52 02
www.cafe-museum.at cafe.museum@vivat.at
Stadtplan link

Ref. DI. Timo Leukefeld www.solifer.de
Moderator: Arch. DI. Edwin Piskernik

Do., 16.Juli 2009

Forschung und Energiewende

Ref. Bundesminister Dr. Johannes Hahn
Moderator: Peter Neuwirth, Mobil-Tel. 0676/312 45 13

Do., 18.Juni 2009

Geothermie und W?mepumpen

Ref. Ing. Michael Haas http://www.ochsner.at
Moderator: Karl Pech http://www.1a-installateur.at/pech (LIM Stv in N?und BIM Stv,
gesch?tsf?render Stadtrat in Poysdorf)

Do., 21.Mai 2009

Photovoltaik

Ref. Dr. Hans Kronberger http://www.kronberger.net
Moderator: LIM Ing. Josef Witke http://www.witke.com

Do., 16.April 2009

Nachhaltige Mobilit?

Nachhaltige Mobilit?, Energie 2020, Ref. NR. Ing. Hermann Schultes www.hermann-schultes.at
Moderator: Walter Vertat, Tel. 01/8154538

Do., 19.März 2009

Schulen und Energiewende

Ref. DI Dr. Klaus Woltron www.woltron.com, Moderator: Dir. Mag. Dr. Bertram Zottl

Do., 19.Februar 2009

Raumplanung und Energieautarkie
Energieautarke Gebiete in Sachsen

Ref. O.Univ.-Prof. DI. Dr. Gerlind Weber
Ref. Johannes Gerlach MdL www.spd-fraktion-sachsen.de, Moderator: Mag. Norbert Leitner

Do., 15.Jänner 2009

?fentlichkeitsarbeit f? eine rasche Energiewende

Prof. Dr. Ernst Gehmacher www.boas.at
Moderator: DI. Dietrich Wertz Tel. 0676/6774741

Do., 18.Dezember 2008

Zwanzig Jahre Wiener Solarstammtisch

Ref. Dr. Harry Lehmann (UmweltBundesAmt, Deutschland www.uba.de), Moderator: Franz Nießler

Do., 20.November 2008

Dreißig Jahre nach der Atom-Volksabstimmung Zwentendorf vom 5.11.1978

Ref. Prof. Dkfm. Ernst Scheiber
Moderator: Dr. Klaus Fischer

Do., 16.Oktober 2008

Windkraft, Energieautarke Region Wechselland mit Windkraft

Windkraft: Ref. Mag. Gregori Stanzer www.oir.at
Energieautarke Region Wechselland mit Windkraft, Ref.: Dir. Ing. Walter Schiefer www.feistritzwerke.at
Moderator: Thomas Breitsprecher, http://www.breitsprecher.at

Do., 18.September 2008

Psychologie und Energiewende

Ref. NR. Mag.Dr. Wolfgang Zinggl
Moderatorin: Dr. Diana Ehrenwerth

Do., 21.August 2008

Biomasse für Wärme-Kraft-Kopplung

Moderator: Wolfgang Löser, http://www.energiebauernhof.com

Do., 17.Juli 2008

Zehn Jahre nach dem Photovoltaik-Welt-Kongress in Wien, Hofburg

Ref. DI. Dieter Winkler http://www.solarwatt.de, Moderator: DI. Dr. Gerd Schauer, Mobil-Tel. +43(0)664/46 00 314

Do., 19.Juni 2008

Solares Kühlen

Ref.: Mag. Ernst Kieninger Filmarchiv Austria
Moderator: DI. Klaus Jens

Do., 15.Mai 2008

Wasserkraft - aus der Sicht eines Kärntner Turbinenbauers", Klein-Wasserkraft

Referent: Moderatorin: DI Martina Prechtl http://www.kleinwasserkraft.at

Do., 17.April 2008

Solarthermie

Ref. Andreas Wabl, Moderator: Direktor Dr. Bertram Zottl, bertram.zottl@hak-baden.ac.at

Do., 20.März 2008

Photovoltaik

Ref. Ing. Gerhard Fallent, Moderator: DI. Dr. Gerhard Rieder

Do., 21.Februar 2008

Kirche und Energiewende

Referent: , Moderatorin: Brigitte Bittner, Hagenbrunn Tel. 02246/4962, Elektroauto-Fahrerin

Do., 17.Jänner 2008

Erneuerbare Gemeinden und Regionen

Referenten: LAbg. Bgm. Mag. Günther Leichtfried, 0664/1230445,
Christine Beijnen, Königliche Niederländische Botschaft, Opernring 5, 1010 Wien, Tel: +43 (1) 58939-223, Fax: +43 (1) 58939-265, christine.beijnen@minbuza.nl http://www.mfa.nl/wen
Moderator: DI.Manfred Schrenk www.ceit.at

Do., 20.Dezember 2007

Jahres-Rückblick 2007, Vorschau 2008, Strategiepläne der EUROSOLAR-Arbeitskreise

Ref: Dr. Ingrid Wagner

Do., 15.November 2007

Landtagswahlen und Energiewende

Referentin: MMag. Dr. Madeleine Petrovic; Können Normen Photovoltaik behindern? Referent: DI. Frank Koschuh (Graz, Tel. 0650/538 60 96),Moderator: UGR Josef Hintermayer Tel. 02955/70238;

Do., 18.Oktober 2007

Solar- und Windkraftzwerge

Ref. Ing. Rudolf Peßl E-Mail: office@step-gmbh.at,
http://www.step-gmbh.at
Photovoltaik in China, Ref. DI Qi Ruan
Moderator: DI Johann Brandstätter

Do., 20.September 2007

Energieautarke Gemeinden und Regionen

Referent: BR Reinhard Winterauer, Moderator: MR DI. Wolfgang Hein
E-Mail: Wolfgang.HEIN@bmvit.gv.at

Do., 16.August 2007

Ökostrom und Pflanzenöl für öffentlichen Verkehr (Bundesbahn u.a.)

Referent: DI Martin Baumgartl, ÖBB-Infrastruktur Bau AG Moderator: Ing. Herbert Eberhart

Do., 19.Juli 2007

Zivilschutz und Erneuerbare Energien - aus Wiener Sicht

Peter Erdle, Die Helfer Wiens
Moderator: Otto Rötzer, Weinviertler Energie GmbH

Do., 21.Juni 2007

Hindernisse für eine rasche Energiewende

Ref. Ao.Univ.Prof. DI. Dr.techn. Reinhard Haas
Moderator: Hartmut Schmidt

Do., 17.Mai 2007

(Feiertag): Berufsschulen und rationelle Energieanwendung

Moderator: Wolf Sator

Do., 19.April 2007

Mobil ohne Fossil,
Anti-Atom und Solar-Energien - 21 Jahre nach Tschernobyl

Ref. Dir.Ing. Walter Schiefer http://www.feistritzwerke.at
Moderator Manfred Schön
E-Mail: Manfred.Schoen@gmx.at

Do., 15.März 2007

Medien und Erneuerbare Energien

Ref. Dr. Gero Jenner
http://www.gerojenner.com
Moderator: DI (FH) Rene Bolz

Do., 15.Februar 2007

Thermoelektrizität, Thermophotovoltaik, Wärme-Kraft-Kopplung

Referenten: "Thermoelektrizität, Thermophotovoltaik", Univ.Prof. Dr. Wolfgang Fallmann http://gme.tuwien.ac.at/fallmann.htm "Wärme-Kraft-Kopplung", Alfred Otto Beilschmidt, Öko-Energiemaschinen Vertriebs GmbH, Alois-Ebner-Strasse 1, A-3150 Wilhelmsburg, Tel. 0043 (2746) 21 905, Fax 0043 (2746) 21 905 4, office@sunmachine.at, www.sunmachine.at, Tel. 01 / 866 46-4211, und Ing. Peter Janda (ABB),--> Moderator: Mag. Dieter Handl

Do., 18.Jänner 2007

Energieautarkie - 100 Prozent Erneuerbare u. Geothermie

Referenten: DI. Thomas Lewis u.a.
Moderator: Univ.-Doz. Dr. Phil. Gunter Zwilling

Do., 21.Dezember 2006

Jahres-Rückblick 2006, Vorschau 2007

Dr. Ingrid Wagner, An diesem Abend werden Strategiepläne einzelner EUROSOLAR-Arbeitskreise vorgestellt.

Do., 16.November 2006

Psychologie und Erneuerbare Energien

Chefred. Mag. Roland Gruber, http://www.zekmagazin.at
Moderatorin: Doris Holler-Bruckner

Do., 19.Oktober 2006

Rationelle Energieanwendung

Ref. Prokurist Franz-Josef Müller http://www.ltg.at/vm_mueller.htm Philips Licht GmbH Triester Straße 64 A-1101 Wien Telefon: (+43/1) 60 101-1369 DW Fax: (+43/1) 60 101-1968 DW e-Mail: franz-josef.mueller@philips.com http://www.philips.at/licht
Moderator: Bez.R. Arch. DI Edwin Piskernik Mobil-Tel. 0676/ 400 55 11 E-Mail: architekt@piskernik.com

Do., 21.September 2006

Erneuerbare Energien und Wirtschaft

Moderator: KR. Gerhard Korkisch

Do., 17.August 2006

Solarenergie bei Veranstaltungen

"Energieautarkes Österreich - aus freiheitlicher Sicht" Ref.: Ing. Norbert Hofer, http://www.fpoe-bgld.at/index.php?id=4700
"Photovoltaik für Solarstadt Fürth und Marktgemeinde Rohrbach/Bgld.", Ref.: DI. Johann Gerdenitsch, (Solarbeauftragter der Solarstadt Fürth, geboren in Rohrbach/Bgld)

Do., 20.Juli 2006

Sonnenenergie und Gesundheit

Sonnenenergie und Gesundheit, Ref. Peter Wiebecke www.xsundheit.de; Energiepolitik aus sozialischer Sicht, "Spannungsfeld Energie II" (Buch-Präsentation) Ref.: Abg.z.NR Dr. Hannes Bauer (SPÖ) http://www.zukunftsforum-oesterreich.at Mag. Christian Stromberger; Moderator: Mag. Dieter Handl, Tel. 01/271 16 62 http://www.schutzengel.at

Do., 15.Juni 2006

Elektrofahrzeuge als Netzpuffer - vehicle to grid-V2G

Tomi Engel, www.objectfarm.org
tomi@objectfarm.org
T.E.Albiez

Do., 18.Mai 2006

Recht

Mag. Davorka Situm

Do., 20.April 2006

Energiestammtische

DI. Reinhard Jungmann (PINiE Berlin)
Tel./Fax (030) 91 65 958
E-Mail: jungmann@t-online.de

Do., 16.März 2006

Photovoltaik

Ing. Johann Buresch, Ing. Gerhard Fallent

Do., 16.Februar 2006

IRENA

Do., 19.Jänner 2006

Nachwachsende Rohstoffe (NAWARO)

Univ. Lektor Dipl.-Chem. Hanswerner Mackwitz, Tel. 01/9661000

Do., 15.Dezember 2005

Jahres-Rückblick 2005, Vorschau 2006

Gerald Senzenberger, www.energy-cuba.com

Do., 17.November 2005

Finanzen

Dr. Franz Greßl, Ethische Geldanlagen, Roland Mösl, www.pege.org

Do., 20.Oktober 2005

Solar-Architektur

DI. Erwin Kaltenegger, www.dike.at, Ing. Gerhard Korpitsch, www.kw-solar.at

Do., 15.Septmber 2005

EE - Forschung und Entwicklung in Österreich

DI. Roland Bründlinger roland.bruendlinger@arsenal.ac.at

Do., 18.August 2005

Geothermie für Energieautarkie

Univ.-Prof. Dr. Johann Goldbrunner, www.geoteam.at

Do., 21.Juli 2005

Biomasse für Versorgungssicherheit

DI Christian Rohrmoser, http://www.swh.co.at
Tel: 02231/600 - 680
Fax 02231/600 - 609
Mobil 0664/526 33 20
E-Mail: christian.rohrmoser@swh.co.at

Do., 16.Juni 2005

Wasserkraft für Energieautarkie

DI Dr. Gerd Schauer (Tel. 01- 53113 - 54415, schauerg@verbund.at, Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG, Am Hof 6A, A-1010 Wien)

Do., 19.Mai 2005

Erneuerbare Energien in der Landespolitik

Abg. z. BR Karl Boden, Telefon: 02843/2367, Fax: 02843/26657,
E-Mail: karl.boden@spoe.at und boden.karl@utanet.at

Do., 21.April 2005

NGOs; Vernetzung, psychologische Hindernisse

Robert Santner, santner@oeko-cluster.at

Do., 17.März 2005

Photovoltaik und Denkmalschutz

Ref. Ing. Roland Sedelmayer, SED, Solardachstein,
Gottfried A. Schwarz, schwarz@gmx.org, Österreichische Burgen- und Schlösserpatronanz

Do., 17.Februar 2005

Erneuerbare Energien in Schule und Ausbildung

Abg.z.NR Dr. Robert RADA
E-Mail:robert.rada@parlinkom.gv.at

Do., 20.Jänner 2005

Energieautarke Gemeinden für Versorgungssicherheit

DI Martina Prechtl, Energiepark Bruck an der Leitha"

Do., 16.Dezember 2004

Jahres-Rückblick 2004, Vorschau 2005

Dr. Ingrid Wagner, Eurosolar Austria

Do., 18.November 2004

Psychologische Hindernisse für eine rasche Markteinführung der Erneuerbaren Energien, Ethische Geldanlagen

Mag.Dr.iur. Karin Feiler

Do., 21.Oktober 2004

Sonne-, Wind- und Wasser-Kraft in der Kunst

Mag. Anja Seipenbusch

Do., 16.Septmber 2004

Biogas und Versorgungssicherheit

Ing. Heinz Netrwal

Do., 19.August 2004

Versorgungssicherheit bei Solarthermie und Heizkesseln

Wolfgang Strampfer

Do., 15.Juli 2004

Windkraft Pro und Kontra

DI Martin Krill, Professional Energy Services GmbH, A-1190 Wien, Keylwerthgasse 17/C/7, Tel: +43 (0)1 - 486 80 80, martin.krill@profes.at

Do., 17.Juni 2004

Sonnenstrom von Felsen, Wiesen und Feldern

Franz Schweighofer, NET Salzburg

Do., 27.Mai 2004 (Ausnahmetermin!)

Warum Wärme-Kraft-Kopplung (WKK statt KWK)?

Mag. Dieter Handl, Michael Damböck

Do., 15.April 2004

Solares Kühlen

Dr. Fritz Legerer

Do., 18.März 2004

Photovoltaik-Neuigkeiten aus Staffelstein, Gleisdorfer Solarneuheiten

Dir. Ing. Walter Schiefer (Feistritzwerke)

Do., 19.Februar 2004

Warum eine neue 380-kV-Leitung aus dem Norden für Wien?

GR. Peter Juznic, p.juznic@spoe1010.at

Do., 15.Jänner 2004

Strom-Tankstellen für Elektroautos, Infrastruktur für E-Fahrzeuge

Bürgermeister Dr. Peter Brandauer (Werfenweng), Rudolf Kloser (VKW Bregenz)

Do., 18.Dezember 2003

15 Jahre Wiener Solarstammtisch, Jahresrückblick 2003, Vorschau auf das Jahr 2004

Dr. Ingrid Wagner

Do., 20.November 2003

Stirlingmotore
Strom aus dem Holzofen

Gerd Bauer, gerd.bauer@victronenergy.at http://www.minibhkw.de
ÖR Ing. Fritz Eder KWB http://www.kwb.at

Do., 16.Oktober 2003

Erneuerbare Energien in Oberösterreich
Lebensmittelmarkt in Passivhausbauweise (in Kirchberg/Thening)

Ludwig Eidenhammer, Solarcity@eidenhammer.at
Uwe Kroiss, Arch. Dr. Helmut Poppe, Arch. Mag. Andreas Prehal u. Robert Bogner (Unternehmer)

Do., 18.September 2003

100 % Ökostrom bis 2010?

Dipl.Ing. Dieter Drexel, Industriellenvereinigung, d.drexel@iv-net.at

Do., 21.August 2003

Öffentlichkeitsarbeit für Erneuerbare Energien

Mag. Anne-Catherine Simon, Ing. Martin Litschauer

Do., 17.Juli 2003

Energiespeicher Drucklufttank, Druckluftauto

Do., 26.Juni 2003 (Ausnahme!)

Wärmepumpen und E-Heizung, mit Öko-Strom betrieben

Manfred Bohonnek (KKW)

Do., 15.Mai 2003

Solaranlagen und Fernwärme

Prok Ing. Franz Schindelar (Fernwärme Wien), http://www.fernwaerme-wien.at

Do, 17.April 2003

Erneuerbare Energien in Malaysia

Tan Kok-Hai

Do, 20.März 2003

Ökosoziale Marktwirtschaft und Erneuerbare Energien

Juristen und Erneuerbare Energien

Vizekanzler a.D. DI Josef Riegler, http://www.oesfo.at

RA Dr. Reinhard Schanda  http://www.sattler.co.at

Do, 20.Februar 2003

Neue 380-kV-Leitungen oder energieautarke Gemeinden?

Do, 16.Jänner 2003

Biogas-Strom aus Energiepflanzen

DI Martin Schlerka (BIOGEST, Tel.01/368 86 00-0

Do., 19.Dezember 2002

Jahresrückblick 2002, Vorschau auf das Jahr 2003

Dr. Ingrid Wagner, Dr. Hans-Otto Schmidt

Do., 21.November 2002

Plusenergie-, Niedrigenergie- und Passivhäuser

Ing. Konrad Schmid Tel.+43(0)2732/85223-30, http://www.lufti.at
Dkfm.Ing. Klaus Lipka Tel.01/8891691, http://www.hausbauer.at

Do., 17.Oktober 2002

1) Plusenergiehaus
2) Sichere Stromversorgung mit Öko-Strom

1) Uwe Kroiß, http://www.energiesysteme.at

2) Ing. Mag. Peter Koren (Klimaschutz-Beauftragter der Österreichischen Elektrizitätswirtschafts-AG, Tel. 01/53113 52530)

Do., 19.September 2002

Energiestammtische

Prof. Dr. Franz Baumgartner, M.Litschauer, O.Rötzer, G.Wind

Do., 22.August 2002

Erneuerbare Energien in Kinder- und Schulbücher

DI. Gerhard Bayer

Do., 18.Juli 2002

1) Erneuerbare Energien in der Region Gleisdorf
2) Energieautarke Gemeinden

1)  Ref. Ing. Walter Schiefer http://www.feistritzwerke.at
2) Energieautarke Gemeinden, Ref. DI Claudia Doubek, Tel.01/5338747-46

Do., 20.Juni 2002

"IRENA

Dr.Hans Kronberger

Do., 16.Mai 2002

Reisebüros und Erneuerbare Energien und atomstromfreies Öst., Teil 2

Hans Koller und Abg.z.NR. Mag. Ulli Sima

Do., 18.April 2002

Atomstromfreies Österreich, Teil 1

o. Univ. Prof. Dr. Gerhard Vogel

Do., 21.März 2002

Photovoltaik-Neuigkeiten aus Staffelstein

Kom.Rat Gerhard Korkisch, Ing. Franz Niessler

Do., 21.Februar 2002

Kleinwasserkraft im Erneuerbaren-Energien-Mix

Horst Rier u. Kurt Merkl (Herzogenburg)

Do., 17.Jänner 2002

Mag. DI. Johann Baldinger

Do., 18.Dezember 2001

Jahresrückblick 2001, Vorschau auf das Jahr 2002

Do., 15.November 2001

Elektro-und Solarmobile

Ing. Josef Mayer, Wienstrom

Do., 18.Oktober 2001

Architektenkammer und erneuerbare Energien

Arch.DI Dr. Martin Treberspurg

Do., 20.September 2001

Ärztekammer und erneuerbare Energien

Dr. Melitta Bohn-Rieder

Do., 16.August 2001

Brennstoffzellen, BHKW

Dr. Nils Stelzer, (Tel.02622/22266-17)

Do., 19.Juli 2001

ÖGB und Erneuerbare Energien

Mag. Ernst Tüchler (Tel.01/53444-223)

Do., 21.Juni 2001

Landwirtschaftskammer und Erneuerbare Energien

DI. Günter Griesmayr (Präsidentenkonferenz der LKÖ, Tel.01/53441-8542)

Do., 17.Mai 2001

Arbeiterkammer und Erneuerbare Energien

Do., 19.April 2001

Neuigkeiten aus Staffelstein (Photovoltaik)

Ing. Franz Niessler, Erwin Feitzinger, Dr. Ingrid Wagner

Do., 15.März 2001

Sonnenenergie für Schulen

Prof, Kiridus-Göller, Vienna business school

Do., 15.Februar 2001

Wirtschaftskammer und Erneuerbare Energien

Ref. Ing. Walter Schiefer

Do., 18.Jänner 2001

Verkehr und Erneuerbare Energien

Prof. DI Dr. techn. Wolfdietrich Ziesel, Tel: +43-(0)1-3702268

Do., 21.Dezember 2000

Jahresrückblick 2000, Vorschau auf das Jahr 2001

Do., 16.November 2000

Grüne und erneuerbare Energien

Abg.z.NR DI. Wolfgang Pirklhuber eMail: pirklhuber@gruene.at

Do., 19.Oktober 2000

ÖVP und erneuerbare Energien

KR Mag. Werner Sedelmayer

Do., 21.September 2000

FPÖ und erneuerbare Energien

GR Brigitte Reinberger

Do., 17.August 2000

SPÖ und erneuerbare Energien

Claus Herca, VSI

Do., 20.Juli 2000

Solare Dorf-und Stadterneuerung

Reinhold Kunze, (NÖ Landesregierung) eMail: reinhold.kunze@noel.gv.at

Do., 15.Juni 2000

Kunst und Solarenergie

Ref. Anga Hannelore Sterrenberg, Tel.01/924 98 31 eMail: anga.sterrenberg@terminal.at

Do., 18.Mai 2000

"Sonnen-Schein"-Aktion im Solarland Vorarlberg

Karl Heinzle, Tel.+43(0)5522 300-3830

Do., 20.April 2000

Neuigkeiten aus Staffelstein (Photovoltaik) Erneuerbare Energien-Gesetz(EEG)

Dr. Ingrid Wagner, Gerhard Korkisch, Ing. Franz Niessler

Do., 16.März 2000

Bauen mit der Sonne, Wintergärten

Christian Knoll

Do., 17.Februar 2000

Erneuerbare Energien für den Zivilschutz

Peter Erdle, Österr. Zivilschutzverband

Do., 20.Jänner 2000

Regionales EVU und Strom aus Erneuerbaren Energien

Prok. Ing. Walter Schiefer (Feistritzwerke, Gleisdorf/Stmk.)

Do., 16.Dezember 1999

Jahresrückblick 1999 Vorschau auf 2000,

Dr.Wilfried Leisch (eMail: wilfried.leisch@klimabuendnis.at

Do., 18.November 1999

Erneuerbare Energien für Gemeinden

GfGR. Martin Schuster (Tel.01/86683-102)

Do., 21.Oktober 1999

Solare Ausbildung in Schulen und Universitäten

Univ. Prof. Helmut Kühnelt

Do., 16.September 1999

10 Jahre EUROSOLAR Austria (Statuten von 1989-09-25

MR.DI. Wolfgang Hein

Do., 19.August 1999

Sonne und Gesundheit

Med.R.Dr. Lia Van Pelt Hart (Tel.02626-62804)

Do., 15.Juli 1999

Öffentlichkeitsarbeit für Erneuerbare Energien

DI. Heinz Wraneschitz (solid-Zentrum Fürth)

Do., 17.Juni 1999

Sonnenenergie und Architektur

Dr.Hans-Peter Kops

Do., 20.Mai 1999

Biogastechnologie und Energiemix

Richard Krampl (01/369 04 35

Do., 15.April 1999

Elektroautos-Solarmobile

Ing. Josef Mayer (Wienstrom)

Do., 18.März 1999

Photovoltaik-Neuigkeiten aus Staffelstein

Ing. Franz Niessler

Do., 18.Februar 1999

Markteinführung der Sonnenenergie

Ing. Erwin Feitzinger

Do., 21.Jänner 1999

Solare Raumheizung, Solarthermie

FOL Peter Loy



PROGRAMM-ABLAUF:

18:00-18:30 Uhr Informationsaustausch (schriftliche Unterlagen zum Tagesthema, Prospekte, Termine, Protokolle, Veröffentlichungen u. dgl.)

18:30-19:00 Uhr 1.Vorstellrunde mit Diskussion

19:00-19:20 Uhr Kurzreferat(e) Tagesthema

19:30-20:30 Uhr Diskussion und Stellungnahmen zum Tagesthema

ab 20:30 Uhr Informationsaustausch in kleinen Gruppen

Aufgabe der Moderatorin/des Moderators:

Übernahme der Moderation ab 19 Uhr

Vorstellung der eigenen Person sowie der Referentin/des Referenten (bzw. Bitte, dass sich die Referentin/der Referent vorstellt und danach mit dem Vortrag beginnt)

daran erinnern, dass Einschalten der Mobiltelefone nach der Veranstaltung nicht zu vergessen,

darauf achten, dass bei der Diskussion nach dem Ende des 15 minütigen Vortrags fragestellende Personen aufstehen, sich kurz vorstellen und die Frage kurz und präzise formulieren,

Nebendiskussionen während des Referats sowie während der Fragestellungen und Antworten unterbinden,

nach dem Ende der Diskussion den Informationsaustausch in kleinen Gruppen einzuleiten.


Der monatliche Solarstammtisch findet seit 15. Dezember 1988 regelmäßig statt und dient u.a. einem ausführlichen Informations- und Erfahrungsaustausch, Fortbildung, Geschäftsanbahnungen, Präsentationen und Aktionen, Meinungsbefragungen, Stellenvermittlungen, Vorbereitung von EUROSOLAR-Sitzungen. Die meisten Stammtischbesucher besitzen Solaranlagen verschiedenster Art, bzw. sind an Gemeinschaftsanlagen (thermische Sonnenkollektoren, Windkraft, Photovoltaik, Biomasse, Kleinwasserkraft) beteiligt. Der Solarstammtisch ist ein gutbesuchter gesellschaftlicher Treffpunkt (jeweils 30 bis 100 Teilnehmer, Ende meist um Mitternacht), mit Solar(Energiemix)-Neuigkeiten aus erster Hand.

Eintritt frei.


Es nehmen u. a. daran teil: Apotheker, Arbeiter, Architekten, Ärzte, Baumeister, Beamte, Biomasse-Experten, Direktoren, Ehepaare, Elektroauto-Besitzer; Erfinder, EUROSOLAR-Vorstandsmitglieder, EVU-Angestellte, Firmenvertreter, Generaldirektoren, Geothermie-Experten, Hausfrauen, Handwerker, Historiker, Journalisten, Jugendliche, Kinder, Künstler, Landwirte, Lehrer, Lichttechniker, Manager, Minister, Pensionisten, Professoren, Psychologen, Photovoltaik-Pioniere, Politiker, Polizisten, Rechtsanwälte, Schauspieler, Schüler, Solaranlagenbesitzer, Solaranlagen-Errichter, Solar-Interessenten, Stirlingmotor-Experten, Studenten, Techniker, Unternehmer, Windenergie-Experten, Zahnärzte.

Gäste aus verschiedensten Welt-Gegenden z.B. Äthiopien, Australien, Bosnien, Brasilien, Bulgarien, Burkina Faso, Chile, China, Dänemark, Deutschland, England, Finnland, Griechenland, Guatemala, Irak, Iran, Italien, Japan, Kamerun, Kanada; Kirgisistan, Kolumbien, Korea, Kuba, Libanon, Malaysia, Mongolei, Montenegro, Niederlande, Nigeria, Polen, Rumänien, Russland, Schweiz, Senegal, Serbien, Slowakei, Spanien, Sudan, Südafrika, Tschechien, Tunesien, Türkei Ukraine, Ungarn, Uruguay, Venezuela, USA. Der Wiener Solarstammtisch ist international der bekannteste.

Interessierte Gäste sind gerne willkommen.

Der Wiener Solarstammtisch ist international der bekannteste.             Interessierte Gäste sind gerne willkommen.

Steh auf, damit man Dich sieht. Sprich laut, damit man Dich hört. Rede kurz, damit man Dich mag.


Der Solarstammtisch ist auch auf amüsante Art beschrieben im neu erschienenen Buch:
"Im Prinzip Sonne - Visonen zum Energiemarkt"
Thomas Nordmann, Christian Schmidt (Hrsg.)
Zürich: Verlag Kontrast AG, 2000. 208 Seiten, ISBN 3-9521287-6-7

"Warum hat sich die Sonnenenergie (vor allem die Photovoltaik) noch nicht durchgesetzt?" Antworten dazu:
* "Solare Weltwirtschaft. Strategie für die ökologische Moderne." Buch von Dr.Hermann Scheer, Verlag Antje Kunstmann Mnchen, ISBN3-88897-228-0 * "SONNENSTRATEGIE Politik ohne Alternative" Buch von Dr.Hermann Scheer (Vorsitzender von EUROSOLAR, Bonn; Abgeordneter zum deutschen Bundestag) (PIPER VERLAG, ISBN 3-492-03599-X)
*"DER SANFTE WEG" Handbuch der Erneuerbaren Energie (Dr.Hans Kronberger/Hans Nagler)
(ISBN 3 9000466 56 4); URANUS Verlagsges.m.b.H, Neustiftgasse 115A/Top 20 A-1070 Wien Tel.: 01 403 91 11 Fax: 01 403 91 11-33

*"Blut für Öl" Der Kampf um die Ressourcen (Dr.Hans Kronberger)
(ISBN 3 901626 08 5); URANUS Verlagsges.m.b.H, Neustiftgasse 115A/Top 20 A-1070 Wien Tel.: 01 403 91 11 Fax: 01 403 91 11-33
* SONNENZEITUNG
ISSN 1027-6637, Uranus Verlag, URANUS Verlagsges.m.b.H, Neustiftgasse 115A/Top 20 A-1070 Wien Tel.: 01 403 91 11 Fax: 01 403 91 11-33


http://www.eurosolar.at